Hauptmenü öffnen

Jindřich Balcar (* 22. März 1950 in Jablonec nad Nisou; † 21. November 2013 in Liberec, Tschechien[1]) weer en tschechoslowaaksch Skispringer.

Balcar geev sien internatschonal Debüt bi de Veerschanzentournee 1974/75. Nah en 25. Platz in Oberstdorf un en 41. Platz in Garmisch-Partenkirchen folg en 13. Platz in Innsbruck un de 16. Platz in Bischofshofen. An' Enn' keem he up den 17. Platz in de Gesamtwertung vun de Tournee.[2] En Johr bi de Veerschanzentournee 1975/76 reck he in all veer Springen en Platz ünner de best twintig (Oberstdorf Platz 15, in Garmisch Platz 11, in Innsbruck Platz 20 un in Bischofshofen Platz 13). An' Enn' reck dat denn för Platz 13 in de Tournee-Gesamtwertung.[3] Bi de Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck reck he nah Sprüngen up 88 un 81 Meter den 27. Platz.

Jindřich Balcar weer de öllere Bröer vun den ebenfalls als Skispringer spoodrieken Jaroslav Balcar.

WeblenkenÄnnern

Enkeld NahwiesenÄnnern