Adolf Benedix Christian Georg von der Decken

Adolf Benedix Christian Georg von der Decken (* 1. Dezember 1850 in Stood; † 28. April 1929 in Deckenhusen) weer en düütschen Aadligen.

Von der Decken is 1850 as Söhn von Lisette Wilhelmine Luise, borene von der Decken (26. Februar 1829–19. November 1896), un George Ayhsford Burchard von der Decken (6. Juli 1810–26. März 1881) boren.[1] He weer von 1867 af an op dat Gymnasium Celle un hett dor to Oostern 1872 sien Abitur maakt.[2] Na dat Gymnasium hett he Juristeree studeert.

He weer Präsident von de Ridderschop von dat Hertogdom Bremen.

Von der Decken hett an’n 1. August 1884 in Schnellenberg Anna Auguste Ottilie Juliane Marie Karoline von Meding (8. August 1857–15. April 1939) freet. De beiden harrn de Kinner Fritz Hans Eduard Werner (9. November 1886–22. Februar 1970), Anna Lisette Hedwig Frida Auguste (7. April 1888–23. Mai 1972) un Elisabeth Marianne Leonie Karoline Anna (25. Oktober 1891–30. Juni 1986).

FootnotenÄnnern

  1. Hans Friedrich von Ehrenkrook: Genealogisches Handbuch der adeligen Häuser. Starke, 2005, Sied 152
  2. 37. Jahres-Bericht über das Gymnasium und die Höhere Bürgerschule zu Celle. W. Grossgebauer, Celle, 1873, Sied 20